Stadt Frankenberg Sachsen

News / Veranstaltungen

Zum Jubiläum des „Nackschen Mannes“ auf dem Marktplatz
Die Bepflanzung des Marktbrunnens geht in die dritte und letzte Runde. Mit einer herbstlichen Bepflanzung in den Stadtfarben Rot-Gelb beteiligt sich die Firma Garten-Center Wegert an einer Aktion, die dem 100. Geburtstag des Bildwerkes gewidmet ist. Dankenswerterweise hatten sich drei einheimische Gärtnereien kostenfrei zur Mitwirkung bereit erklärt.
Sirenentest im Landkreis Mittelsachsen
Um die Bevölkerung im Landkreis Mittelsachsen zum Thema Bevölkerungswarnung weiter zu sensibilisieren, wird der Landkreis am 09. Oktober 2021, um 11:00 Uhr das Sirenensignal „Warnung vor einer Gefahr“ zur Auslösung bringen. Um 11:15 Uhr wird das Signal „Entwarnung“ ausgelöst werden.
Workshop im Rahmen Wettbewerb „Schönste Erntekrone und Schönster Erntekranz"
Am 15.09.2021 waren "Pippis Eichhörnchen" der Kindertageseinrichtung Taka-Tuka-Land zum Workshop im Rahmen des 28. Wettbewerb „Schönste Erntekrone und Schönster Erntekranz Sachsen 2021“.
Sächsische Landfrauenverband lädt ein
Der Sächsische Landfrauenverband e.V. lädt ein zu den Workshops
-„Fachgerechter Schnitt von Obstbäumen und anderen Gehölzen“
-„Gelungene Kommunikation im Alltag und optimale Vorbereitung schwieriger Gespräche“
-„Altes Kräuterwissen“

Neues Kursprogramm an der JugendKunstSchule
An der JugendKunstSchule Frankenberg/Sa. gibt es mit Beginn des neuen Schuljahres neue Kurse im Bereich der Bildenden Kunst. Insgesamt sechs Kurse bzw. Workshops werden ab Oktober angeboten und finden in Zusammenarbeit mit „Dock4“ im Künstleratelier in der Amalienstraße 4 in Frankenberg/Sa. statt.
Stadt verurteilt Aktion an der ehemaligen Kommandantenvilla
Zu Beginn der Woche haben Unbekannte ein Banner mit der Aufschrift „Kommandantenvilla erhalten“ an das abgesperrte Gebäude in Sachsenburg angebracht. Die Stadt hat eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch gestellt.
Ortschaftsratssitzung in Altenhain
Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschafsrates Altenhain findet am Dienstag, den 28.Septenber 2021, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus statt.
35. Skihüttencross SV Mühlbach e.V.
Nach einjähriger Unterbrechung heißt es am 3. Oktober auf der Hausdorfer Höhe wieder „Start frei“ zur nunmehr 35. Auflage des traditionellen Skihüttencross.
Heiner-Müller-Fundus in der Stadtbibliothek
Der aufmerksame Bibliotheksbesucher wird das besondere Regal in der Stadtbibliothek bereits bemerkt haben. Seit einigen Wochen beherbergt die Stadtbibliothek einen Teil des Heiner-Müller-Fundus.
Der Bürgerservice informiert
Die Polizeiverordnung der Stadt Frankenberg/Sa. schreibt vor, dass Hundehalter im öffentlichen Raum den Hundekot entfernen müssen. Tun sie dies nicht, begehen sie eine Ordnungswidrigkeit und müssen mit einem Bußgeld rechnen.
Öffentliche Sitzung des Stadtrates am 29. September
Der Stadtrat der Stadt Frankenberg/Sa. trifft sich am Mittwoch, den 29. September 2021, um 19.00 Uhr im Veranstaltungs- und Kulturforum Stadtpark Frankenberg/Sa., Hammertal 3, 09669 Frankenberg/Sa. zur öffentlichen Sitzung.
Frankenberg ist DFB-Talentstützpunkt
Auf der Frankenberger Jahnkampfbahn können ab sofort neue Fußball-Talente gesichtet und gefördert werden. Denn Frankenberg/Sa. ist neuer DFB-Talentstützpunkt.
Wasserwehrübung 2021
Der städtische Bauhof führte am15.09.2021 seine diesjährige Wasserwehrübung zur Binnenentwässerung durch.
Lernen mit digitalen Medien
Digitale Medien sind in den Haushalten mittlerweile sehr verbreitet. Auch den Vorschulkindern der Kindertagesstätte Taka-Tuka-Land in Frankenberg/Sa. sind Handys und Tablets nicht fremd. Zur Freude der 27 Mädchen und Jungen erhielten sie von dem Rotary Club Chemnitz-Schlossberg 8 kindgerechte Tablets überreicht.
Angebote der IHK Chemnitz Regionalkammer Mittelsachsen
Die IHK Chemnitz Regionalkammer Mittelsachsen informiert über zahlreiche Unterstützungsmöglichkeiten für Gründer und Unternehmer.
Bauarbeiten Sachsenburger Weg
In der Zeit vom 20. September bis voraussichtlich 01. Oktober 2021 werden im Gewerbegebiet Dittersbach, auf dem Sachsenburger Weg, Erschließungs- und Asphaltarbeiten durchgeführt.
›Was dann losging, war ungeheuerlich …‹ Frühe Konzentrationslager in Sachsen 1933–1937
Im Kommunikations- und Dokumentationszentrum (An der Zschopau 2) in Sachsenburg, wird ab 15.09.2021 eine Wanderausstellung der Stiftung Sächsische Gedenkstätten gezeigt.

Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Geschichte der „frühen“ Konzentrationslager in Sachsen. Diese Lager, die in den ersten Monaten nach der Machtübernahme Hitlers im gesamten Deutschen Reich massenhaft errichtet wurden, wurden zum wichtigsten Mittel zur Schaffung und Festigung der nationalsozialistischen Diktatur.
Frankenberg auf Platz 25 beim Städtewettbewerb
Beim 17. Städtewettbewerb von enviaM und MITGAS schaffte Frankenberg/Sa. Rang 25 und gewann damit 1.200 Euro für gemeinnützige Projekte.
Spendenaktion
… schon nach kürzester Zeit konnten wir eine Summe von 756,20 Euro zählen, welche in das Katastrophengebiet nach Ahrweiler ging.
ÄPFEL gesucht
Das Kinderbauerngut in Langenstriegis sucht Äpfel und Saisonobst zur Weiterverarbeitung mit Schulklassen.
Gedenkstätte KZ Sachsenburg - Stadtrat stimmte über Konzept ab
Seit vielen Jahren arbeitet die Verwaltung an der Errichtung der Gedenkstätte KZ Sachsenburg. Der Stadtrat hat sich seit 2005 mehr als 30 Mal mit der Thematik befasst und steht mit großer Mehrheit zu dem Projekt. Am 08. September 2021 hat sich der Stadtrat, erneut mit dem Gedenkstättenkonzept befasst und eine Entscheidung getroffen.
Stadtgalerie zeigt Jubiläumsausstellung
15 Jahre Leo-Lessig-KUNST-Stiftung sowie der 80. Geburtstag vom Stifter Leo Lessig sind Anlass für die neue Ausstellung in der Stadtgalerie Frankenberg/Sa. Am Donnerstag, den 09.09.2021 ist diese feierlich im Rahmen einer kleinen Vernissage mit dem Stifter eröffnet worden.
Freie Betreuungsplätze
Tagesmutti Kerstin Juntke kann ab April 2022 zwei freie Betreuungsplätze in ihrer Zwergenstube anbieten.
Der Countdown läuft - noch 1 Jahr bis zum „Tag der Sachsen“ 2022 in Frankenberg/Sa.
Am 09.09.2021 liegen die Straßen von Frankenberg/Sa. noch ruhig daher. Doch am 09.09.2022 wird dies sicher anders aussehen, denn dann sind alle Sachsen und ihre Gäste eingeladen Sachsens Pioniergeist an drei programmstarken Tagen in Frankenberg/Sa. zu erleben.
Kleine ganz groß - die „Minis“ legen los
Das neue Projekt der Nachwuchsschmiede - die „Minis“ - startet. Coach Mario Emmerling-Schott wird mit der neuen Sportgruppe altersgerechte allgemeine Sportübungen durchführen (noch kein Fußballtraining). So sollen die Kids nach und nach altersgerecht an spezifische Sportarten herangeführt werden.
Schießwarnung / Lebensgefahr
Mitteilung der Bundeswehr
Standort Frankenberg
Feldwebel für Standortangelegenheiten

Schießwarnung / Lebensgefahr

Am 26.08.2021 werden in der Zeit von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr auf dem Standortübungsplatz FRANKENBERG/Sa., Teilbereich DITTERSBACH Schießübungen durchgeführt.

Die Hinweisschilder und rote Flaggen sind zu beachten.
Es besteht Lebensgefahr.

Hertrich
Stabsfeldwebel
Hilfsangebot der Stadt für Ortskräfte in Afghanistan
Hilfsangebot der Stadt Frankenberg zur Aufnahme von Ortskräften aus Afghanistan

Am 19.08.2021 hat der Bürgermeister gegenüber dem Sächsischen Staatsministerium des Innern (SMI) die Bereitschaft erklärt, aus moralischer Verantwortung 50 Ortskräfte aus Afghanistan in der Stadt aufzunehmen. Die Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat Frankenberg haben zuvor telefonisch ihre Unterstützung zugesichert. Die Stadt nimmt die bedrohliche Lage der Ortskräfte in Afghanistan mit Bestürzung auf und möchte ein Zeichen der Menschlichkeit und Solidarität setzen. Entsprechender Wohnraum ist in der städtischen Wohnungsgesellschaft vorhanden.

Jeder Penny zählt
Jeder Penny zählt – Abstimmen für die mobile und offene Jugendarbeit in Frankenberg

Das Gemeinschaftswerk Frankenberg/Sa. e.V. nimmt erneut am Abstimmungsverfahren des „Förderpenny“ teil und hat somit die Chance auf eine Jahresförderung. Wir haben bereits 2.000 € Preisgeld für Pop-up-Projekte erhalten, die in unserem angemieteten Laden „5.15“ auf der Altenhainer Straße im Rahmen der mobilen Jugendarbeit mit und für Jugendliche umgesetzt werden. Und jetzt geht’s in die große Abstimmungsrunde.
Rückblick Langenstriegiser Reitturnier
Langenstriegiser Reitturnier trotz Hitze ein voller Erfolg!!!

Zwei Tage lang gab es bei herrlichem Sonnenschein und Temperaturen an die 30 Grad, spannenden Reitsport auf der Anlage an der Hausdorfer Straße und Geländestrecke entlang der Kirschallee zu sehen. Zahlreiche engagierte Vereinsmitglieder des Langenstriegiser Sportverein sowie auch Helfer und Freunde aus Langenstriegis und den umliegenden Ortschaften packten kräftig mit an um bestmögliche Bedingungen für Reiter, Pferd und Zuschauer zu schaffen.

Das Angebot der pferdesportlichen Disziplinen reichte vom Dressursport über den Springsport bis zu den Geländeprüfungen der Kl. E – L. Auch die jüngsten Reiter konnten im Reiterwettbewerb Schritt/Trab unter Beobachtung der Richter und der vielen Zuschauer ihr reiterliches Können zeigen. Die Vereinsmitglieder hatten sich mit riesigem Engagement sehr gut vorbereitet um den Zuschauern neben dem Reitsport auch abwechselnde Unterhaltung für Groß und Klein zu bieten. Besonders beliebt war nun schon die traditionelle Showeinlage, der 15. LSV-Tauziehcup.
Erlebnismuseum ZeitWerkStadt begeistert die Besucher
Erlebnismuseum ZeitWerkStadt begeistert die Besucher
Bereits mehr als 3.000 Gäste seit Eröffnung

Rund einen Monat nach Eröffnung des Erlebnismuseums ZeitWerkStadt in Frankenberg/Sa. bestätigen die Besucherzahlen das Konzept des neuen touristischen Ankerpunkts in Sachsen. Mehr als 3.000 Gäste haben das Erlebnismuseum bereits besucht und Sachsens Pioniergeist entdeckt. Museumsleiter Tobias U. Müller freut sich über die zahlreichen Besucher der ersten Wochen: “Die Zahlen übertreffen unsere Erwartungen. Wir sind glücklich über das große Interesse an der ZeitWerkStadt. Das Ergebnis ist, in Betrachtung aller Herausforderungen der Pandemiezeiten, sehr positiv.” Der Museumsleiter weiter: “Sachsens Pioniergeist begeistert die Besucher. Die ZeitWerkStadt ist ein Ort des Entdeckens und Erlebens. Die perfekte Verbindung von Wissen und Spaß - das spiegeln uns auch die Besucherstimmen der ersten Wochen wider.”
Vandalismus auf dem Wasserspielplatz
Aufgrund von Schäden durch Vandalismus ist der Wasserspielplatz im Mühlbachtal außer Betrieb. Am Sonntag haben Unbekannte die Wasserpumpe auf dem 2019 neu errichten Spielplatz beschädigt. Diese ist dadurch nicht mehr funktionsfähig und muss repariert werden.
Herzliche Glückwünsche zum 80. Geburtstag
Anlässlich des 80. Geburtstages von Leo Lessig, dem Stifter der in Frankenberg/Sa. ansässigen Leo-Lessig-KUNST-Stiftung übermittelten der Vorsitzende des Stiftungsrates, Herr Carsten Wolf, sowie Bildungsmanagerin, Frau Sandra Saborowski, dem Jubilar die herzlichsten Glückwünsche bei einem Besuch in seinem Atelier in Hainichen bei bester Laune im eigenen Hofgarten.
Der „5.15“ macht sich hübsch
Es ist endlich soweit, die neuen Räumlichkeiten bekommen endlich ihre neue Beschilderung. So kann der „5.15“ auf der Altenhainer Str.13 auch von Weiten, aus dem Auto oder auch beim Sparziergang gut erkannt werden.
Kulturinsel Frankenberg/Sa. ist eröffnet
Am Freitag, den 23.07.2021, war es soweit – Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien kamen zur feierlichen Eröffnung der Kulturinsel Frankenberg/Sa. in das Birkenwäldchen neben dem Haus der Vereine.

Doch bevor das Band am Eingangstor durschnitten werden konnte, blickte Steffen Bilke gemeinsam mit allen Anwesenden auf die Entwicklung des Projektes zurück und bedankte sich bei allen Projektbeteiligten, vom Ideengeber über zahlreiche helfende Hände und beteiligte Unternehmen. An die helfenden Hände der Kinder und Jugendlichen verteilte er extra angefertigte Kulturinseltaler sowie einen Kreativpreis.
Freundschaftliche Begegnungen
Der Ortsteil Eichwald (Debiniki) der Partnerstadt feierte am 17. Juli mit seinen 148 Bewohnern das 220-jährige Ortsjubiläum, dazu hatte uns die Bürgermeisterin Frau Pawnuk und der Ortsvorsteher eingeladen.
Einsichtnahme des Beteiligungsberichtes für das Jahr 2019
Der Beteiligungsbericht der Stadt Frankenberg/Sa. für das Jahr 2019 steht zur Einsichtnahme im Rathaus zur Verfügung. Eine Terminvereinbarung ist erforderlich.
Erste Tablets für den Schul- und Fernunterricht stehen bereit
Der Unterricht an Schulen kann zukünftig digital begleitet werden. Am Montag, den 19.07.2021 überreichte Frau Wendt, Sachgebietsleiterin Zentrale Dienste, die ersten 144 fabrikneuen Tablets an die beiden Schulleiter Herrn Pezold und Herrn Rauthe.
Information aus dem Bereich Bürgerservice
Der Bereich Bürgerservice (Ordnungsamt, Friedhofsverwaltung, Standesamt, Gewerbeamt, Einwohnermeldeamt, Verkehrsamt) im Stadthaus am Markt 18, arbeitet weiterhin mit vorheriger Terminvergabe.
Modernisierung des Rathausgebäudes
Die Stadt Frankenberg/Sa. beabsichtigt den Umbau und die Modernisierung des Rathausgebäudes Markt 15 mit der Neuordnung der Stadtverwaltung. Hierfür wird durch den Eigenbetrieb Immobilien der Stadt Frankenberg/Sa. ein Vergabeverfahren zur Vergabe der Leistung Objektplanung mit Erbringung der Leistungsphasen 3 - 9 durchgeführt.
Frankenberg bekommt Titel „Garnisonsstadt“ verliehen
Seit 30 Jahren ist die Bundeswehr in Frankenberg/Sa. vor Ort und der größte Arbeitgeber. Aufgrund der Bekanntheit der Wettiner Kaserne und der Bedeutung der Bundeswehr für die mittelsächsische Stadt wurde ihr heute die Bezeichnung „Garnisonsstadt“ verliehen. Die Urkunde überreichte Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller.
Feierlich eröffnet: Das Erlebnismuseum ZeitWerkStadt in Frankenberg/Sa.
Am 14. Juli 2021 wurde das neue Erlebnismuseum ZeitWerkStadt in Frankenberg/Sa. offiziell vom sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer und Frankenbergs Bürgermeister Thomas Firmenich offiziell eröffnet. Im Erlebnismuseum ZeitWerkStadt dreht sich alles um die sächsische Industriekultur sowie um die zahlreichen sächsischen Erfindungen und Errungenschaften.
Vandalismus im Stadtgebiet
Im Stadtgebiet kommt es derzeit wieder vermehrt zu Sachbeschädigungen. Immer wieder entdecken die städtischen Bauhofmitarbeiter Vandalismusschäden auf ihren Kontroll- und Arbeitsdienstfahrten. Dabei handelt es sich oft um besprühen mit Farbflaschen, bemalen mit Stiften, beschädigen von Wegweisern, herausreißen von Hinweistafeln, beschädigen von Pflanzen und Bäumen und vielen anderen Dingen.
Die Brücke „Die Schlange“ wird Pate des Logos für den „Tag der Sachsen“ 2022
Jeder „Tag der Sachsen“ ist etwas Besonderes und gestaltet sein eignes charakteristisches Logo. Bei der Entwicklung des Logos für die kommende Ausgabe stand die Brücke „Die Schlange“, welche seit der Landesgartenschau das Stadtbild von Frankenberg prägt, Model.
Abi 2021 - Letzter Schultag am Martin-Luther-Gymnasium
„Ass im Ärmel – Abi in der Tasche“ lautet das Motto der diesjährigen Absolventen des Martin-Luther-Gymnasiums in Frankenberg/Sa. Bunt und fröhlich feierten die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse ihren letzten Schultag.
Stadtgalerie mit neuer Ausstellung
Kunstfreunde können wieder aufatmen. Denn nach der sehr langen Corona-bedingten Pause zeigt die Stadtgalerie unter dem Titel „auftAKT“ eine neue Ausstellung der regionalen Kreativen Uwe Bayer, Petra Hofbauer, Manfred Lindner, Olaf Sporbert, Dietmar Weickert und Werke des Stifters Leo Lessig sowie aus der Sammlung der Stiftung.
Kommunikations- und Dokumentationszentrum eigeweiht
Bürgermeister Thomas Firmenich hat am Dienstag, den 06.07.2021 in Sachsenburg das neue Kommunikations- und Dokumentationszentrum eröffnet. Bis zur Errichtung der Gedenkstätte KZ Sachsenburg lädt das Zentrum zum sachlichen Dialog ein, dokumentiert und informiert über den historischen und authentischen Ort sowie über die Entwicklungen im Rahmen der Errichtung der Gedenkstätte.
Eröffnung des Erlebnismuseums ZeitWerkStadt im Live-Stream erleben
Am 14. Juli ist es endlich soweit: Das Erlebnismuseum ZeitWerkStadt in Frankenberg/Sa. wird durch den Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsens, Michael Kretschmer, sowie durch den Frankenberger Bürgermeister Thomas Firmenich eröffnet. Ab 14 Uhr startet der etwa 90-minütige Live-Stream auf www.zeit-werk-stadt.de.
B 169 - Fahrbahnerneuerung in Frankenberg
Am Montag, den 28. Juni 2021, beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahn an der B 169/ Jochen-Köhler-Straße in Frankenberg/Sa. Der Baubereich erstreckt sich zwischen den Kreuzungen Chemnitzer Straße und Mittweidaer Straße/Hainicher Straße. Die Arbeiten sollen voraussichtlich Ende Oktober abgeschlossen werden.
FSJ beim Tag der Sachsen in Frankenberg
Lust auf ein Freiwilliges Soziales Jahr beim "Tag der Sachsen" in Frankenberg? Der „Tag der Sachsen“ ist das größte Volks- und Heimatfest im Freistaat Sachsen. Die sächsischen Vereine und Verbände sind an diesen Tagen die Hauptakteure. Sie präsentieren ihre Aktivitäten und informieren über heimatliches Brauchtum.
Wiedereröffnung Kinderbibliothek im BIZ
Seit Donnerstag, den 17.06.2021 ist die Kinderbibliothek im Bildungszentrum wieder zu den regulären Öffnungszeiten montags und donnerstags 12 bis 16 Uhr nutzbar.
Freie Mietparkplätze
In der Parkstraße sind ab sofort zwei freie Mietparkplätze verfügbar. Bei Interesse oder Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung Frankenberg/Sa.
Freibad Sachsenburg öffnet
Der Sommer zeigt sich die Tage von seiner besten Seite. Gefragt ist dann eine Erfrischung. Das Freibad Sachsenburg öffnet ab Freitag, den 18. Juni 2021, dies teilte der TSV Dittersbach, Betreiber des Freibades, mit.
Ideenwettbewerb Gedenkstätte KZ Sachsenburg - Siegerentwurf ermittelt
Die Stadt Frankenberg/Sa. hat am 1. August 2020 einen internationalen Ideenwettbewerb zur Umgestaltung der „Kommandantenvilla“ ausgelobt. Am 08.06.2021 sowie am 09.06.2021 hat das Preisgericht zur Ermittlung der Siegerentwürfe getagt. Insgesamt sind 64 Wettbewerbsbeiträge eingegangen.
Information zur aktuellen Haushaltslage
Die Stadt Frankenberg/Sa. hat am 27.05.2021 für die gesamte Verwaltung und den Eigenbetrieb „Immobilien“ die „Haushaltswirtschaftliche Sperre“ angeordnet. Hierbei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme.

Durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind die Gewerbesteuereinnahmen im Vergleich zum Jahr 2019 um etwa 1,8 Millionen Euro gesunken. Das ist ein Steuerausfall von über 40%. Gleichzeitig sind die Zuschüsse durch den Freistaat Sachsen über den Finanzausgleich um etwa 1,1 Millionen Euro geringer.
Jubiläum des „Nackschen Mannes“ – zum Zweiten
Der Brunnen sprudelt wieder – und hat eine neue gärtnerische Einfassung
empfangen. Die Gärtnerei Franke hat sich ins Zeug gelegt, dem Beckenrand eine
frühsommerliche Gestaltung anzulegen. Diesmal wurden die Pflanzen in den
Stadtfarben Rot-Gelb komponiert.
Pädagogische Fachkraft gesucht
Der Hort der Evangelischen Grundschule St. Katharina in Frankenberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft.
Erreichbarkeit der Stadtverwaltung
Die städtischen Gebäude Rathaus, Stadthaus, Bauhof und Friedhofsverwaltung sind für den regulären Besucherverkehr weiterhin geschlossen. Die Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartner finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Bürgerservice/Rathaus, für Rückfragen oder um Termine zu vereinbaren.
SoKiG-News
In den neuen Räumen, dem „5.15“, auf der Altenhainer Straße 13 geht es voran. Jeden Mittwoch bietet Sozialarbeit Eric Nicolai allen Familien von 9:30-11:30 Uhr eine offene Sprechstunde an.
Stadtbibliothek öffnet wieder für Nutzer
Nach langer Schließzeit öffnet die Stadtbibliothek Frankenberg/Sa. am Markt 18 ab Montag, den 17.05.2021, zu den bekannten Öffnungszeiten. Aufgrund der aktuellen Pandemielage ist die Nutzung nur unter Einhaltung folgender Bedingungen möglich.
Neues Testzentrum
Ab Montag, den 10.5.2021 befindet sich in der Äußeren Chemnitzer Straße 12 in Frankenberg (Sportfreunde Studio) ein neues Testzentrum.
Feldtest „Kommunalen Energie- und CO2-Bilanzierung“ – Energiesteckbrief liegt vor
Als eine von 14 sächsischen Kommunen hat die Stadt Frankenberg/Sa. am Feldtest „Kommunale Energie- und CO2-Bilanzierung“ teilgenommen. Der Feldtest wurde auf Initiative des Sächsischen Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL), in Kooperation mit der Sächsischen Energieagentur (SAENA) durchgeführt. Am 22.04.2021 wurden die Ergebnisse vorgestellt.
Informationen rund um Energieeffizienz und Klimaschutz
Monatlich informiert die Stadt Frankenberg/Sa. zu aktuellen Themen rund um Energieeffizienz und Klimaschutz. In der Aprilausgabe geht es unter anderem, um das neue Förderprogramm des BVMI für öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur.
Information über die neue Grundsteuerreform
Nachdem das Bundesverfassungsgericht die Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt hat, verabschiedete die Bundesregierung im Jahr 2019 eine neue Grundsteuerreform. Diese soll ab dem 1. Januar 2025 gelten. Das Sächsische Staatsministerium der Finanzen (SMF) bittet die Städte und Gemeinden um Unterstützung nachfolgende Informationen den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung zu stellen.
100 Jahre Marktbrunnen
Der Frankenberger Marktbrunnen feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Eingeweiht wurde der Brunnen mit der steinernen Figur „nackschen Mann“ Anfang August 1921. Die Arbeitsgruppe Denkmaltag widmete sich diesem Jubiläum. So werden in diesem Jahr drei Frankenberger Gärtnereien den Marktbrunnen blumig gestalten, um an dieses besondere Datum zu erinnern. Die Frühjahrsbepflanzung übernahm die Gärtnerei Blankenburg, welche am 01.04.2021 eingeweiht wurde.
Anbieter von Schnelltests
Die Stadtverwaltung erhält im Moment vermehrt Anfragen zu den Corona-Schnelltests. Wir möchten Ihnen hier einen kleinen Überblick geben, welche Einrichtungen Schnelltests durchführen.
Information zum Planungsstand des Logistikzentrums „Amazon“
Eine erste wichtige Hürde zur Ansiedlung des Logistikunternehmens AMAZON in der Stadt Frankenberg/Sa. wurde bereits mit der Fertigstellung des Regenrückhaltebeckens durch den ZWA MEV Hainichen Ende 2020 genommen. Mit Beginn des Jahres 2021 wurden auch die weiteren Planungen zur Ansiedlung im Industriegebiet Dittersbach wieder intensiviert.
Ihre Frankenberger Händler sind für Sie da!
Seit Montag, den 15.02.2021 ist in Sachsen das sogenannte „Click und Collect“ möglich. Also am Telefon oder im Internet Waren bestellen und in den Geschäften abholen.
Unterstützen Sie und wir gemeinsamen den lokalen Einzelhandel!
Corona-Arbeitsschutzverordnung findet in der Verwaltung Anwendung
Neben der neuen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung ist auch eine neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung in Kraft getreten.
Stadt bietet Unterstützung rund um die Corona-Impfung
Einen Impftermin für die Covid-19-Impfung online zu vereinbaren oder die Fahrt zum Impfzentrum nach Mittweida, kann insbesondere für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger eine große Hürde sein. Für die, die keine Angehörigen oder hilfsbereite Nachbarn haben oder in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, bietet die Stadt Frankenberg/Sa. Unterstützung an.
Information zum erweiterten Anspruch auf Kinderpflegetage
Aufgrund von vermehrten Anfragen durch Eltern und Kindertageseinrichtungen bzgl. einer notwendigen Bescheinigung der Schule oder Kita zur Beantragung des verlängerten Bezugs von Kinderkrankengeld, teilt das Landratsamt Mittelsachsen folgendes mit:
Öffentliche Bekanntmachung zur Grundsteuer 2021
Für diejenigen Schuldner der Grundsteuer, die im Kalenderjahr 2021 die gleiche Grundsteuer wie im Kalenderjahr 2020 zu entrichten haben und insoweit bis zum heutigen Tage keinen anders lautenden Bescheid erhalten haben, wird die Grundsteuer hiermit durch öffentliche Bekanntmachung festgesetzt. Für die Steuerschuldner treten mit dem Tage der öffentlichen Bekanntmachung die gleichen Rechtswirkungen ein, wie wenn ihnen an diesem Tage ein schriftlicher Steuerbescheid zugegangen wäre.
Gründung der Frankenberger Kultur gGmbH abgeschlossen
Mit Schreiben vom Amtsgericht Chemnitz ist per 21.12.2020 die Gründung der Frankenberger Kultur gGmbH (FKG) abgeschlossen.

Bürgermeister Thomas Firmenich: „Dies sind erfreuliche Nachrichten zum Abschluss eines ereignisreichen Jahres.“
Information über Erstattung bei Tätigkeitsverbots oder Quarantäne
Wer auf Grund des Infektionsschutzgesetzes einer häuslichen Quarantäne unterliegt und einen Verdienstausfall erleidet, erhält grundsätzlich eine Entschädigung. Wir haben für Sie weiterführende Links sowie Formulare zum herunterladen zusammengestellt.
Stadt strebt weitere Klimaschutzprojekte an
In der jüngsten Stadtratssitzung am 15.07.2020 wurden die Stadträte über weitere Projekte in Sachen Klimaschutz und Energieeffizienz informiert.
Jetzt schnelles Internet in Frankenberg
Rund 7.500 Haushalte in Frankenberg und den Ortsteilen Dittersbach, Gunnersdorf, Irbersdorf, Langenstriegis, Mühlbach und Sachsenburg können bereits seit Oktober 2019 schneller im Internet surfen. Dies teilte die Deutsche Telekom mit.
EU-Umgebungslärmrichtlinie
Beteiligung der Öffentlichkeit zu den Ergebnissen der 3. Stufe der Strategischen Lärmkartierung
Europa fördert Frankenberg
Ab sofort verfügt die Stadt Frankenberg/Sa. über eine neue Internetseite:

Unter www.europa-foerdert-frankenberg-sa.de können sich Internetnutzer und Interessierte für die nachhaltige Stadtentwicklung der Stadt Frankenberg/Sa. ab sofort über die beiden europäischen Förderprogramme EFRE und ESF und deren Projekte in Frankenberg/Sa. informieren.