Stadt Frankenberg Sachsen

News / Veranstaltungen

Weitere Vorsichtsmaßnahmen gegen ansteigende Infektionszahlen
Aufgrund steigender Corona-Infektionszahlen bleiben ab Montag, den 26. Oktober 2020 die städtischen Gebäude Rathaus einschließlich Tourist-Information, Stadthaus sowie Bauhof und Friedhofsverwaltung bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Natürlich sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Dienstzeit telefonisch oder per E-Mail oder Fax erreichbar. Wir bitten Sie den Service zu nutzen und Ihre Anliegen auf diesen Wegen abzuwickeln.
Heiner-Müller-Fundus in Frankenberg
Nachdem der Stadtrat am 09.09.2020 den Ankauf der Dokumentensammlung des Biografen von Heiner Müller, Herrn Dr. Jan-Christoph Hausschild, beschlossen hat, erfolgte am Mittwoch, den 21.10.2020 die Abholung der Unterlagen.
Kinotag im "Welt-Theater"
Am 31. Oktober erfolgt eine neue Ausgabe des "Kinotages", unter dem Motto "Bergwelten".
Mit Fränki die Bibliothek entdecken
Lesung für Kinder (ab 4 Jahre), Eltern und Großeltern am Montag, den 02. November 2020.
Aktuelle Meldungen zum Corona-Virus
Der Landkreis Mittelsachsen hat den Inzidenzwert von 35 Fällen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten, darüber informierte das Landratsamt Mittelsachsen. Aus diesem Grund müssen Maßnahmen ergriffen werden, um das Infektionsgeschehen zu verlangsamen und die Nachverfolgung von Kontaktpersonen weiterhin zu gewährleisten.
Danksagung
Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
sehr geehrte Unterstützer,

nachdem viele Interessierte im Rahmen einer sehr gut organisierten Veranstaltung an der Wiederaufstellung des Theodor-Körner-Kreuzes am 4.10.2020 teilgenommen haben, sage ich an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender, die uns bei der Restaurierung des Theodor-Körner-Denkmals in Altenhain finanziell unterstützt haben.
SpectaChoral
„SpectaChoral“ - Fünf Weltmusiker begeben sich mit bekannten Gemeindeliedern auf eine spannende und exotische Reise - in 80 Minuten um die Welt!
Virtuelle Eröffnung des Erlebnismuseum ZeitWerkStadt
Der Countdown bis zur offiziellen Eröffnung für BesucherInnen im Frühjahr 2021 ist gestartet. Ab sofort werden die Website www.zeit-werk-stadt.de, die Social Media Kanäle des neuen touristischen Leuchtturmprojekts für Sachsen sowie alle Online Kanäle der Stadt Frankenberg/Sa. mit Informationen rund um die ZeitWerkStadt bespielt.
Meister für Elektrotechnik (m/w/d)
Die Stadt Frankenberg/Sa. sucht ab sofort einen Meister für Elektrotechnik (m/w/d). Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre, mit der Option auf unbefristete Beschäftigung, und mit Vollzeitbeschäftigung verbunden.
Einmündung Grenzweg erweitert
Durch die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs wurde in den vergangenen Tagen die Einmündung des Kreuzungsbereiches Neue Heimat/Grenzweg vergrößert. In Absprache mit den betroffenen Grundstückseigentümern im Einfahrtsbereich des Grenzweges und Dank deren schnellen Zustimmung, konnte der Zaun versetzt und die Einmündung erweitert werden.
Arbeiten an der Gasleitung
Im Auftrag der inetz GmbH Chemnitz werden im Zeitraum 21. Oktober bis voraussichtlich 14. November 2020 im Bereich Neue Heimat HNr. 22 Arbeiten an der Gasleitung durchgeführt.
Wechsel an der Spitze der Vereinigung Sächsischer Blechbläser
Die Vereinigung Sächsischer Blechbläser e.V. hat zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 11. Oktober 2020 einen neuen Vorstand gewählt. Den neuen Vorsitz übernimmt Robert Pfretzschner.
Weihnachtsbaum gesucht
Der Bauhof sucht in diesem Jahr noch einen Weihnachtsbaum für den Markt. Die Höhe sollte mindestens etwa 12m oder größer sein und eine schöne Wuchsform sollte er haben.
Arbeiten am Mischwasserkanal
Im Auftrag des Zweckverbands Kommunale Wasserver-/Abwasserentsorgung
Mittleres Erzgebirgsvorland Hainichen (ZWA) werden im Zeitraum 19. Oktober bis voraussichtlich 30. Oktober 2020 im Bereich August-Bebel-Straße, Kreuzung Freiberger Straße Arbeiten am Mischwasserkanal durchgeführt.
Hochwassergefahren- und risikokarten an Stadt übergeben
Am 02.10.2020 wurden der Stadt Frankenberg/Sa. die aktualisierten Hochwassergefahren- und risikokarten für die Zschopau übergeben. Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen als zuständige Behörde für die Unterhaltung der Gewässer I. Ordnung hat diese an die Anliegerkommunen der Zschopau im Gewässerabschnitt zwischen Flöha und Kriebstein ausgehändigt.
Bürgermeister von Frankenberg/Eder mit Europamedaille ausgezeichnet
In Anerkennung seiner Verdienste um die europäische Einigung ist Rüdiger Heß, Bürgermeister der Partnerstadt Frankenberg/Eder, am Wochenende mit der Europamedaille ausgezeichnet worden.
Sperrung Am Damm
Im Auftrag der Deutschen Telekom werden im Zeitraum 19. Oktober bis voraussichtlich 20. November 2020 Arbeiten im Bereich „Am Damm 3“ (Zufahrt Kläranlage) durchgeführt.
Sachbearbeiter Allgemeine Verwaltung (m/w/d)
Die Stadtverwaltung Frankenberg/Sa. hat die Stelle Sachbearbeiter Allgemeine Verwaltung (m/w/d) ab 01.01.2021 befristet für zwei Jahre zu besetzen mit der Option auf unbefristete Beschäftigung.
Neue Verkehrsregelung Freiberger Straße
In Abstimmung mit der Polizeibehörde hat die Stadt Frankenberg/Sa. für die Freiberger Straße eine neue Verkehrsregelung festgelegt.
Neuer Wald für Frankenberg
Im Ortsteil Hausdorf ist mit Unterstützung eines privaten Flächeneigentümers, der Stiftung Wald für Sachsen und dem Energieunternehmen eins ein bestehendes Waldgebiet, um 1,0 Hektar erweitert wurden. Am Dienstag, den 06. Oktober 2020 haben der Leiter des Forstbezirkes Chemnitz Bernd Ranft, CDU Landtagsabgeordnete Iris Firmenich, Mittelsachsens erster Beigeordneter Dr. Lothar Beier, eins Geschäftsführer Roland Warner und Martin Ridder sowie Vertreter der Stadt die letzten Bäume des Projektes pflanzen können.
Deutschland singt
Am Sonnabend, den 3.10.2020, fand am Tag der Deutschen Einheit „Deutschland singt“ statt. Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“ und der Bundesmusikverband Chor & Orchester e.V. luden an diesem Tag zum gemeinsamen Singen ein.
Wiedereinweihung Theodor-Körner-Kreuz
Viele Jahre haben sich der Ortschaftsrat Altenhain und der Frankenberger Falk-Uwe Langer für die Restaurierung des verschlissenen Theodor-Körner-Denkmals auf dem Harrasfelsen eingesetzt. Am 04. Oktober 2020 konnte das historische Denkmal feierlich enthüllt werden.
Frankenberger Stadtwehrleiter hat geheiratet
Der Frankenberger Stadtwehrleiter Michael Knoth und seine Frau Katja haben sich am 26. September 2020 das JA-Wort gegeben. Die Eheschließung erfolgte im Trausaal des Rittergutes Frankenberg/Sa. Anschließend wurde das Brautpaar Michael und Katja Knoth von den Mitgliedern der Stadtfeuerwehr und Vertretern der Ortfeuerwehren herzlich im Gerätehaus empfangen, um die Glückwünsche der Feuerwehrkameraden, geladenen Gäste, Kollegen der Stadtverwaltung und natürlich des Bürgermeisters entgegen zu nehmen.
Ein Bauwagen für die Kulturinsel
Lange haben wir darauf gewartet und dann endlich war es soweit. Unser Bauwagen kam nach langer Reise aus dem Norden Deutschlands zu uns auf das Gelände des ehemaligen Birkenwäldchens und zukünftigen Kulturinsel
Mitarbeiter/in für Veranstaltungsmanagement
Die Veranstaltungs- und Kultur GmbH Frankenberg/Sa. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Vereinbarung eine/n Mitarbeiter/in für Veranstaltungsmanagement (m/w/d) in Anstellung (Vollzeit) für die zukünftige Frankenberger Kultur gGmbH.
Einweihung Stadthaus Frankenberg
Das neue Stadthaus am Markt 18 in Frankenberg/Sa. ist am 28. September 2020 in einem kleinen Rahmen offiziell eingeweiht wurden. Der Einladung von Bürgermeister Thomas Firmenich folgten Vertreter der am Bau beteiligten Firmen, Architekten sowie Stadträte und Anwohner. Einen besonderen Dank sprach Bürgermeister Thomas Firmenich der Innenarchitektin Eske Tynior sowie dem Architekturbüro Peter Koch aus.
Tierschutzverein Frankenberg/Sa. hat neuen Vorsitzenden
In der regulären Jahreshauptversammlung des Tierschutzvereins Frankenberg/Sa. am 28.09.2020 ist Herr Mike Sonntag zum neuen Vorsitzenden gewählt.
Kommunalen Energie- und CO2-Bilanzierung
Als eine von 14 sächsischen Kommunen nimmt Frankenberg/Sa. am Feldtest „Kommunale Energie- und CO2-Bilanzierung“ teil.
Spatenstich für Solarpark Dittersbach
Das Freiberger Unternehmen Sabowind beginnt am heutigen Tag mit den Bauarbeiten für die geplante Freiflächenphotovoltaikanlage Frankenberg auf etwa 7,5 Hektar mit einer Gesamtleistung von 8,3 MWp. Den Spatenstich für das Bauvorhaben setzten Frankenbergs Bürgermeister Thomas Firmenich zusammen mit Florian Aurich, Verantwortlicher für Tiefbau und Wirtschaftsförderung der Stadt Frankenberg, Mandy Bojack, Sabowind- Geschäftsführerin sowie Stefan Sekul, Sabowind-Planungsleiter.
Reparaturen im Kreisverkehr Sachsenstraße
An einzelnen Bordsteinen des Innenringes am Kreisverkehr in der Sachsenstraße wurden vor den Sommerferien Beschädigungen aufgrund unsachgemäßer Befahrung festgestellt. Die bauausführende Firma wird Ende September die defekten Bordsteine austauschen und mit neuen Fundamenten versehen. Für die Ausführung der Arbeiten werden die Zu- und Abfahrten zum Kreisverkehr mit einer 4-seitigen Lichtsignalanlage (inkl. Fußgängersignalen) versehen, die den Verkehr während der Bauarbeiten und der im Anschluss 4 Wochen andauernden Aushärtezeit des Fundamentbetons regelt, damit ein frühzeitiges Überfahren der neu eingebauten Bordsteine vermieden wird.
Neubau einer Löschwasserentnahmestelle
Der Technische Ausschuss hat in seiner Sitzung am 01.09.2020 den Beschluss zur Beauftragung der Bauleistungen zum Bau der Löschwasserzisterne in Dittersbach gefasst. Die Firma Fuxx-Bau GmbH aus Klipphausen wird den unterirdischen Behälter mit einem Fassungsvermögen von 150 m³ errichten, der Baubeginn vor Ort ist im Oktober vorgesehen.
Immobilienkaufmann/ -frau
Die WGF-Wohnungsgesellschaft mbH Frankenberg/Sachsen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Immobilienkaufmann/ -frau. Die WGF Frankenberg/Sa. ist ein mittelständiges kommunales Unternehmen und blickt auf ein über 29-jähriges Bestehen zurück und verwaltet und betreut eine Vielzahl von eigenen und fremden Wohn- und Gewerbeimmobilien.
Erreichbarkeit Wanderwegewart
Der Wanderwegewart, Wilfried Wußling, ist ab sofort über folgende E-Mail-Adresse wanderwege@frankenberg-sachsen.de erreichbar.
Information des Bürgerservice
Die Pflicht zur Reinigung der öffentlichen Straßen (Gehwege) überträgt die Straßenreinigungssatzung der Stadt Frankenberg/Sa. den Eigentümern der anliegenden Grundstücke. Bitte denken sie an die ordnungsgemäße Reinigung der Gehwege. Dazu gehören die Beseitigung von Schmutz, Unrat, Laub und Verunreinigungen jeder Art sowie die Beseitigung von Wildwuchs.
Information des Bürgerservice
Hundehaufen sind häufig Anlass zur Verärgerung der Mitmenschen, da sie in Vorgärten, in Parks und auf Gehwegen, sogar auf Kinderspielplätzen liegen. Alle Hundehalter tragen die Verantwortung auch dafür, dass ihr Hund sich nicht durch wohlplatzierte Häufchen unbeliebt macht. Diese Verschmutzungen bieten einen unerfreulichen Anblick. Achten sie darauf, wo ihr Hund sein „Geschäft“ erledigt.
Freie Mietparkplätze
Die Stadt Frankenberg/Sa. bietet Anwohnern Stellplätze in der Innenstadt an. Die monatlichen Mietpreise liegen zwischen 15,00 Euro und 25,00 Euro. Es gibt noch freie Plätze.
Hochwasserrisikomanagementplan Frankenberg
MEDIENINFORMATION Landesdirektion Sachsen

Frankenberg kann Hochwasserrisikomanagementplan beauftragen

Freistaat Sachsen unterstützt Hochwasserschutz mit 195.000 Euro

Die Landesdirektion Sachsen gewährt der Stadt Frankenberg auf der Grundlage der Förderrichtlinie Gewässer/Hochwasserschutz 2018 eine Förderung in Höhe von rund 195.000 Euro. Das Geld dient der Erstellung eines Hochwasserrisikomanagementplans für die im Stadtgebiet und seinen Ortsteilen mit einem Hochwasserrisiko ausgewiesenen Gewässer 2. Ordnung. Dies sind der Mühlbach, der Hausdorfer Bach, der Altenhainer Bach, der Lützelbach und der Sachsenburger Bach.
Verkehrsbeeinträchtigungen im Industriegebiet
Im Zeitraum vom 22. Juli bis voraussichtlich 31. Dezember 2020 werden im Industriegebiet Frankenberg Baumaßnahmen für ein Regenrückhaltebecken durchgeführt. In dieser Zeit kommt es auf dem Neudörfchener Weg zwischen der B 169 und dem Grundstück Nr. 1 zu Verkehrsbeeinträchtigungen bzw. je nach Baufortschritt zu einer Vollsperrung für den gesamten Verkehr.
Neues Wohngebiet für Frankenberg
Am Frankenpark soll eine landwirtschaftlich genutzte Fläche zu einer Wohnbaufläche entwickelt werden. Insgesamt entstehen etwa 25 Grundstücke für die Errichtung von Eigenheimen. Mit großer Mehrheit haben die Frankenberger Stadträte den Abwägungs- und Satzungsbeschluss, den Durchführungsvertrag mit der Hausbau und Grundstücke Andreas Ritter GmbH, sowie den Erschließungsvertrag und den Vorhaben- und Erschließungsplan zum Bebauungsplan Nr. 19 „Wohngebiet Frankenpark“ verabschiedet.
Stadt strebt weitere Klimaschutzprojekte an
In der jüngsten Stadtratssitzung am 15.07.2020 wurden die Stadträte über weitere Projekte in Sachen Klimaschutz und Energieeffizienz informiert.
Frankenberger Sommer open air 2021
Im Sommer 2021 startet in der Zschopauaue auf dem Gelände der Landesgartenschau das Frankenberger Sommer open air 2021.
Staatliche Fördergelder für Denkmäler
Das Theodor-Körner-Denkmal auf dem Harrasfelsen im Ortsteil Altenhain, welches den deutschen Dichter und Dramatiker Carl Theodor Körner ehrt, befindet sich in einem kritischen Zustand. Um das Denkmal in Ehren zu halten, wurde entschieden, dieses umfassend zu restaurieren.
Lagerfeuer oder das Verbrennen pflanzlicher Abfälle sind verboten
Aufgrund des Außerkrafttretens der Pflanzenabfallverordnung ist das unter bestimmten Voraussetzungen bisher als zulässig erklärte Verbrennen pflanzlicher Abfälle nunmehr grundsätzlich verboten.
Entwicklung eines Industrie- und Geschichtspfads
Nach der Umsetzung des Skulpturenpfades im vergangenen Jahr, projektiert die Stadt Frankenberg/Sa. nun den Industrie- und Geschichtspfad mit dem Ziel das Frankenberger Industriekulturerbe lebendig zu machen. Dieser soll im EFRE-Gebiet „Innenstadt und Zschopauaue“ ehemalige und heutige Ansiedlungen vorstellen.
Garnisonsstadt Frankenberg/Sa.
Die Stadt Frankenberg/Sa. soll künftig den Beinamen „Garnisonsstadt“ tragen. Mittels einer namentlichen Abstimmung (15 Ja-Stimmen, 6 Nein-Stimmen sowie 1 Enthaltung) beauftragte der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung den Bürgermeister, beim Sächsischen Staatsministerium des Innern für Frankenberg/Sa. die Verleihung der sonstigen Bezeichnung „Garnisonsstadt“ zu beantragen.
Jetzt schnelles Internet in Frankenberg
Rund 7.500 Haushalte in Frankenberg und den Ortsteilen Dittersbach, Gunnersdorf, Irbersdorf, Langenstriegis, Mühlbach und Sachsenburg können bereits seit Oktober 2019 schneller im Internet surfen. Dies teilte die Deutsche Telekom mit.
Amtsblatt der Stadt Frankenberg/Sa. - Termine 2020
Mit Beginn des neuen Jahres gibt es eine Veränderung beim Frankenberger Amtsblatt. Zukünftig werden pro Jahr 15 Ausgaben erscheinen. Ihre Beiträge senden Sie bitte weiterhin an: presse@frankenberg-sachsen.de. Unabhängig davon veröffentlichen wir Ihre Beiträge auch sehr gern auf der Homepage der Stadt Frankenberg. In dem Newsletter der Stadt „Stadtinfo“ werden Ihre zugesandten Beiträge ebenso täglich veröffentlicht.
Heiraten im besonderen Ambiente
Standesamt und Kirche? Macht doch jeder. Für die meisten Brautpaare ist der eigene Hochzeitstag etwas ganz Besonderes. Wem die Zeremonie allein nicht reicht, der kann sich zudem noch einen ausgefallenen Ort für die Trauung aussuchen. Die Stadt Frankenberg/Sa. hat neben dem Trauzimmer im städtischen Museum vom Landratsamt Mittelsachsen auch die Genehmigung für die Durchführung von Trauungen auf dem Gelände der Mittelalterlichen Bergstadt Bleiberg im Frankenberger Ortsteil Sachsenburg.
Sperrung des Parkdecks in der Parkstraße
Aufgrund von festgestellten Tragfähigkeitsschäden am Stahlbetonüberbau des Parkdecks in der Parkstraße, wird ab dem 13.06.2019 eine Vollsperrung eingerichtet.
Breitbandausbau in der Stadt Frankenberg/Sa.
Die Stadt Frankenberg informiert über den aktuellen Stand beim Breitbandausbau durch die im Stadtgebiet tätigen Telekommunikationsunternehmen. Im Rahmen des derzeitigen Ausbaustandes sind bereits einige Anschlüsse wie geplant am Netz buchbar.
Breitbandverfügbarkeit für Unternehmen
Ausschließlich für gewerbliche Kunden besteht z.T. die Möglichkeit über den Anbieter envia TEL GmbH, höhere Bandbreiten am Netz in der Stadt Frankenberg zu buchen.
Vereinfachte Energieeffizienzförderung
Förderverfahren für z.B. Innenraumbeleuchtung (Umrüstung auf LED-Beleuchtung) oder Brennwerttechnik (Heizkesseltausch) werden in Sachsen künftig vereinfacht. Im Rahmen der Richtlinie Energie/2014 wird die Förderung von Investitionsmaßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in Kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zudem attraktiver gestaltet.
Widerspruchsrecht zur Datenübermittlungen aus dem Melderegister
Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Frankenberg/Sa. über das Widerspruchsrecht zur Datenübermittlungen aus dem Melderegister
EU-Umgebungslärmrichtlinie
Beteiligung der Öffentlichkeit zu den Ergebnissen der 3. Stufe der Strategischen Lärmkartierung
Europa fördert Frankenberg
Ab sofort verfügt die Stadt Frankenberg/Sa. über eine neue Internetseite:

Unter www.europa-foerdert-frankenberg-sa.de können sich Internetnutzer und Interessierte für die nachhaltige Stadtentwicklung der Stadt Frankenberg/Sa. ab sofort über die beiden europäischen Förderprogramme EFRE und ESF und deren Projekte in Frankenberg/Sa. informieren.