Stadt Frankenberg Sachsen

News / Veranstaltungen

25.06.2021 - B 169 - Fahrbahnerneuerung in Frankenberg

Am Montag, den 28. Juni 2021, beginnen die Arbeiten zur Sanierung der Fahrbahn an der B 169/ Jochen-Köhler-Straße in Frankenberg/Sa. Das teilte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mit. Der Baubereich erstreckt sich zwischen den Kreuzungen Chemnitzer Straße und Mittweidaer Straße/Hainicher Straße. Die Arbeiten sollen voraussichtlich Ende Oktober abgeschlossen werden.

Die Maßnahme wird in vier Bauabschnitte unterteilt. In diesen wird jeweils die Asphaltbefestigung in einer Gesamtdicke von bis zu 26 Zentimetern erneuert. Zudem wird eine Mittelinsel neu gebaut, die verkehrsregelnde Beschilderung und die Fahrbahnmarkierung neu hergestellt. Gleichzeitig errichtet der Zweckverband Kommunale Wasserver- und Abwasserentsorgung „Mittleres Erzgebirgsvorland“ parallel zur B 169 ein neues Drosselbauwerk. Im Auftrag der Stadt Frankenberg/Sa. wird der Fahrgastunterstand am Kaufland erneuert.

Während der Bauausführung wird die Bundesstraße abschnittsweise vollgesperrt. Es wird eine Umleitung über innerörtliche Straßen und eine großräumige außerörtliche Umleitungsstrecke eingerichtet. Die weiträumige Umleitung verläuft über die S 204 in Lichtenau, die S 200 und S 201 durch Mittweida zurück zur B 169.

Die Baukosten für das Vorhaben belaufen sich auf rund 800.000 Euro. Sie werden anteilig von der Bundesrepublik Deutschland und den Beteiligten getragen.

Wir bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung.

 

Landesamt für Strassenbau und Verkehr/
Pressestelle Stadt Frankenberg/Sa.