Stadt Frankenberg Sachsen

News / Veranstaltungen

10.09.2021 - Stadtgalerie zeigt Jubiläumsausstellung

15 Jahre Leo-Lessig-KUNST-Stiftung sowie der 80. Geburtstag vom Stifter Leo Lessig sind Anlass für die neue Ausstellung in der Stadtgalerie Frankenberg/Sa. Am Donnerstag, den 09.09.2021 ist diese feierlich im Rahmen einer kleinen Vernissage mit dem Stifter eröffnet worden. Ausgestellt sind ausschließlich Frühwerke von Leo Lessig, darunter Malereien sowie Plastiken. Die Jubiläumslaudatio hielt die Galeristin, Kunstwissenschaftlerin und Wegbegleiterin der Stiftung, Frau Karin Weber, welche die Galerie Mitte in Dresden führt. Leo Lessig dankte sie für sein unermüdliches Engagement und seine ausdauernd, idealistische Beharrlichkeit und gratulierte zu 8 Jahrzehnten Lebenslust und Lebensmut.

Auch Bürgermeister Thomas Firmenich überbrachte Leo Lessig seine persönlichen Glückwünsche und bedankte sich für sein Wirken. „Gemeinsam haben wir diesen Ort geschaffen, wo Sie heute ihre Werke ausstellen, wo aber auch andere Künstler die Chance haben, ihre Werke zu präsentieren. Ich freue mich, dass wir den Einwohnern der Stadt Frankenberg/Sa. einen Begegnungsort für Kunst bieten können.“, so Firmenich.

Im Anschluss überreichte Bürgermeister Thomas Firmenich Herrn Lessig die Ehrennadel für besondere Verdienste um die Stadt Frankenberg/Sa.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch das Ensemble „Flauta della música“ unter der Leitung von Stadtmusikdirektorin Frau Stand.

Bis zum 24. Oktober 2021 können die Werke von Leo Lessig besichtigt werden. Die Stadtgalerie ist von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 14 – 16 Uhr geöffnet. Für den Besuch der Stadtgalerie ist derzeit keine gesonderte Voranmeldung notwendig.

 

Pressestelle
Stadt Frankenberg/Sa.