Stadt Frankenberg Sachsen

News / Veranstaltungen

08.06.2020 - Frankenberg erhält Förderbescheide zu Ganztagsangeboten

Gemäß des Sächsischen Gesetzes zur Stärkung der Eigenverantwortung an Schulen im Bereich der Ganztagsangebote erhielt die Stadt Frankenberg/Sa. die Zuwendungsbescheide für die Astrid-Lindgren-Grundschule, die Erich-Viehweg-Oberschule sowie für das Martin-Luther-Gymnasium für das Schuljahr 2020/2021.

Insgesamt erhalten die städtischen Schulen 152.141 EUR nicht rückzahlbare finanzielle Mittel vom Land Sachsen für die Durchführung von Ganztagsangeboten. Finanziert werden unter anderen die Bläserklassen des Gymnasiums, Arbeitsgemeinschaften für Sport, Computer, Theater, Chor, Schulgarten und vieles mehr. Mit diesen Mitteln wird den Schülern ermöglicht, eine schulische Freizeitgestaltung anzunehmen. Die Angebote sollen zu klassenübergreifenden sozialen Kontakten verhelfen sowie zur Erweiterung der Bildungshorizonte, zur Gesunderhaltung des Körpers oder auch zur Vertiefung von Unterrichtsstoffen.

Ziel ist es, dass die Schüler die vielseitigen Angebote annehmen, sich einer schulischen Arbeitsgemeinschaft anschließen und Interessen außerhalb des Schulbetriebes geweckt werden. Übergreifende Zielstellung ist die Stärkung der sozialen Gemeinschaft sowie der barrierefreie Zugang zu erweiterten Bildungsangebote für Jedermann.

 

Simone Krumbiegel
SGL Bildung, Kultur und Sport