Stadt Frankenberg Sachsen

News / Veranstaltungen

14.05.2020 - Dialogdisplay installiert

In der Humboldtstraße, vor dem Haus II des Martin-Luther-Gymnasiums wurde ein sogenanntes Dialogdisplay installiert und zeigt ab sofort Autofahrern die aktuelle Geschwindigkeit an. Ein trauriges Smiley erinnert an die Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit, ein lächelndes Gesicht leuchtet auf, wenn sich die Verkehrsteilnehmer daran halten. Dialogdisplays sind elektronische Anzeigetafeln, und kommen bevorzugt im verkehrsberuhigten Bereich oder in 30er-Zonen zum Einsatz.

In der Vergangenheit gab es vermehrt Beschwerden aufgrund zu schnellen Fahrens vor Schulen. Insgesamt hat die Stadtverwaltung zwei Dialogsysteme angeschafft. Die Kosten für ein Display liegen bei etwa 2.500 Euro. Die weitere Anzeigentafel soll auf dem Mühlbergring aufgestellt werden. Die gesammelten Daten, welche kategorisiert werden nach Datum, Uhrzeit und gefahrener Geschwindigkeit, werden parallel an die Polizei übermittelt, um gegeben Falls Messung durchführen zu können.

Pressestelle
Stadt Frankenberg/Sa.