Stadt Frankenberg Sachsen

News / Veranstaltungen

13.05.2020 - Information zum eingeschränkten Regelbetrieb in den Kindertagesstätten

Liebe Eltern,

die letzten Wochen sind in keiner Familie spurlos vergangen. Endlich ist es soweit und unsere Kindertagesstätten werden wieder für alle Kinder geöffnet.

Ab 18. Mai 2020 wird mit einem eingeschränkten Regelbetrieb langsam der Alltag in allen Kindertagesstätten der Stadt Frankenberg/Sa. beginnen. Trotz vieler einzuhaltender Vorsichtsmaßnahmen freuen sich die Erzieherinnen und Erzieher sehr auf das Wiedersehen und die gemeinsamen Zeiten mit den Kindern. In den Kindereinrichtungen wird alles getan, dass es beim gewohnten Tagesablauf oder bei der vertrauten Bezugsperson so wenig wie nötig Veränderungen gibt.

Ohne Einschränkungen und Auflagen kann aber der Betrieb nicht aufrecht erhalten werden.

-          Es wird in keiner Einrichtung möglich sein, die bisherigen Öffnungszeiten zu  gewährleisten. Die eingeschränkten Betriebszeiten sind nicht in allen Einrichtungen gleich (in der Regel 07.00-15.30/16.00 Uhr). Die Leiterin bzw. der Leiter der Kindertagesstätte wird Sie darüber entsprechend informieren.

-          Denken Sie bitte daran, dass bei der Übergabe und bei der Abholung des Kindes Maskenpflicht besteht und nur eine Begleitperson zulässig ist.

-          Das Händewaschen bzw. Desinfizieren ist vor Übergabe des Kindes Pflicht. Kinder und Erzieherinnen und Erzieher tragen keine Maske.

-          Eltern sind verpflichtet, täglich vor dem ersten Betreten der Einrichtung schriftlich zu erklären, dass sowohl ihr Kind als auch weitere Mitglieder des Hausstandes keine der bekannten Symptome einer Corona Infektion, insbesondere Husten, Fieber, Halsschmerzen aufweisen. 

-          Die Betreuung der Kinder findet in festgelegten Gruppen im Rahmen des Möglichen durch stets dasselbe pädagogische Personal statt.

 

Liebe Eltern,

unterstützen Sie die Kindereinrichtungen bei der Umsetzung der geforderten Auflagen. Leisten Sie den Anweisungen der einzelnen Einrichtungen folge, nutzen Sie vorgegebene Aus- und Eingänge und halten sich an weitere Festlegungen.

Sie, die Kinder und das gesamte Personal der Kindereinrichtungen tragen mit dem Verhalten dazu bei so schnell wie möglich wieder Normalität in den Alltag zu bringen.

Bleiben Sie und Ihre Kinder gesund.

 

Ihre Erzieherinnen und Erzieher der Stadt Frankenberg/Sa. sowie Ihr Team des Sachgebietes Bildung, Kultur und Sport.