Stadt Frankenberg Sachsen

News / Veranstaltungen

04.03.2020 - Änderung zur Beschilderung auf der Humboldtstraße

Auf Grund einer Gefährdungsbeurteilung in den Bereichen der Schulbushaltestellen auf der Humboldtstraße wird in den nachfolgenden Abschnitten die Beschilderung für den fließenden Verkehr geändert.

Auf der Humboldtstraße zwischen der August-Bebel-Straße und der Schulstraße wird eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h angeordnet und beschildert. Im Bereich des Gymnasium Haus I und Haus II zwischen Schulstraße und Am Graben wird ein verkehrsberuhigter Bereich angeordnet und beschildert. Die bekannte Tempo 30 Zone beginnt dann ab dem Abzweig Am Graben in Fahrtrichtung Schloßstraße.

Die neue Beschilderung wird am 06. März 2020 montiert und gilt ab dem Zeitpunkt der Aufstellung.

Regelungen durch Verkehrszeichen gehen den allgemeinen Verkehrsregeln vor. Sie sind  Gefahrzeichen, Vorschriftzeichen und Richtzeichen und allgemein gültig. Deshalb sind alle Verkehrsteilnehmer verpflichtet, die Vorschriften durch Verkehrsschilder eigenverantwortlich zu beachten.

 

Lynn Heinhold
Sachbearbeiter Verkehr / Sondernutzung