Stadt Frankenberg Sachsen

News / Veranstaltungen

21.05.2019 - Unterstützung der Frankenberger Vereine

Am 20.03.2019 hat der Stadtrat in seiner Sitzung mehrheitlich mit den Stimmen aus den Fraktionen CDU, Die Linke und Freie Wähler, ohne Gegenstimmen, mit einer Enthaltung, die Vereinsförderungssatzung der Stadt Frankenberg/Sa. beschlossen.

Die Neufassung der Satzung soll mehr Transparenz über die Förderoptionen der Stadt Frankenberg/Sa. ermöglichen, die Antragsverfahren vereinheitlichen und für die Vereine übersichtlich zusammenfassen.

Bereits am 07.02.2019 wurden Vereinsvertreter über das Vorhaben zur Neugestaltung der Satzung informiert. Anregungen und Anmerkungen wurden eingearbeitet, mit dem Ausschuss Bildung, Kultur und Sport vorberaten und schließlich im Stadtrat beschlossen.

Vereine aus Frankenberg bzw. die in der Stadt und ihren Ortsteilen tätig sind, haben die Möglichkeit der Antragsstellung beim Sachgebiet Bildung, Kultur und Sport (Einreichfrist: 30.09.). Gefördert werden Kinder- und Jugendarbeit, Projekte sowie soziale Tätigkeiten auf dem Gebiet der Stadt Frankenberg/Sa. Projekte von Vereinen können finanzielle Mittel, Personal- und Sachleistungen (wie z.B. Bauhofleistungen) oder Ehrenpreise sein.

Im Jahr 2018 wurden insgesamt knapp 37 T€ zur Förderung der Frankenberger Vereine aus dem städtischen Haushalt ausgegeben, welche sich aus Haushaltsmitteln und Einnahmen der Sportstättengebührensatzung zusammensetzen. So waren in 2018 17 T€ in  der Kinder- und Jugendförderung, 16 T€ in der Projektförderung (inkl. Bauhofleistungen i. H. v. 11,7 T€) sowie 4,5 T€ institutionell, z.B. der Treffpunkt „Lebenswert“ und weitere Einrichtungen, zu verzeichnen. Im Jahr 2019 stehen 75,8 T€ zur Verfügung. Diese Summe beinhalten neben den oben genannten Bereichen zusätzlich Mietzuschüsse in Höhe von 55,4 T€, die seitens der Stadt Frankenberg/Sa. bereitgestellt werden.

Die Vereinsförderung fasst erstmalig diese Möglichkeiten der Antragstellung zusammen und gilt ab 01.01.2020. Im ersten Jahr der neuen Antragstellung möchte die Stadt Frankenberg/Sa. die Vereinsvorstände und Vereinsvertreter gern begleiten und lädt daher zum Gespräch am Mittwoch, den 22.05.2019, um 19 Uhr in den eh. Wartesaal, Haus der Vereine ein, um gemeinsam die Satzung mit den dazu gehörenden Antragsformularen durchzugehen bzw. Fragen zur Vereinsförderung zu beantworten.

Pressestelle
Stadt Frankenberg/Sa.